32
messenen Grad erhöht , so sinkt sie in demselben Maafse unter denselben herab , und viceversa . Dieses Gesetz hat Prout durch eine Menge von Beobachtungen bestätigt gefunden ; Allen und Pepys fanden dafs unter einer Glocke gesperrte Meerschweinchen , im Anfange mehr säure ausschieden , als wenn sie schläfrig wurden ; daran reihet sich Nystens Beobachtung , wo 2 Nervenkranke wenig Kohlensaures Gas ausathmeten . Die dünstung , Wärmeentwickelung , Urinsecretion sind am Tage bedeutender als in der Nacht . William Stark giebt die Verdunstung doppelt so viel in den stunden , als in den Nachtstunden an ; nämlich in 355 Tagesstunden 698 Unzen « 190 Nachtstunden 196 « « 169 Tagesstunden 324 « « 109 Nachtstunden 111 « dies stimmt ganz mit Keils Beobachtung überein * ) , wenn man nämlich die Nacht von 10 Uhr Abends bis 3 Uhr Morgens rechnet . Schlaf und Wachen machen keinen Sonderungsgrund ; diaphoretica , schwere deckungen , das schlafen in feuchten Zimmern , sind ohne Erfolg - Lining Keil und Stark haben Jahrenlang Versuche darüber angestellt ; Sanctorius war ihr gänger . Crxjïkschank und Seguin stellten ihre Arbeiten aufser aller Verbindung dar . Gorter und Home halten nichts Neues darüber ; auch die Entdeckung , dafs die Urinsecretion bei Nacht geringer sey als am Tage , verdanken wir Keil . Hales zeigte durch Wochen lange Tabellen , dais in Pflanzen und Thieren , am Tage , die gröfste Verdünstung , Nachts die gröfste Einsaugung
* ) S . Meckels Archiv7ter Band . Ueber Ausdünstung und en tmckelung tu Tag * - und Nachtreiten von Kf . il .