Titel:
Säcular-Feyer der Stadt- und Landgemeine zu Glückstadt
Beteiligte Personen:
Witt, Johann Gottfried Wikipedia
Zum siebenten Paare:
Auf Felsen liegt der Grund, und ewig ist der Bund, den Gott mit seiner Rirche
macht, Wohl euch in Zeit und Ewigkeit, wenn ihr (Bortee Bund und Zeugniß fyaU
tet: denn >
Solchen find Gottes Wege eitel Güte und Wahrheit. Amen.
Zum achten Paare:
Das ist des Frommen Freude, daß er sich zu Gott hält. Wohl euch in Zeit und
Ewigkeit, wenn ihr stets an Ihm bleibet: denn
«r halt euch bey seiner rechten Hand, er leitet euch nach seinem Rath, und
nimmt euch endlich mit Ehren an. Amen.
Zum neunten Paare:
Der Herr gedenket ewiglich an seinen Bund, wohl euch in Zeit und Ewigkeit, wenn
ihr sein und seines Bundes nie vergeßr: denn
Er wird euer Gott seyn, und ihr werdet sein Volk seyn. Amen.
Zum zehnten Paare:
Gocces Lust ist an den Menschenkindern. Wohl euch in Zeit und Ewigkeit, wenn ihr
eure Lust auch an ihm habet: denn
Er wird euch geben, was euer Herz wünschet. Amen,
eilsten Paare:
Der Gott aller Gnade hat euch berufen zu seiner Herrlichkeit. Wohl euch in Zeit
und Ewigkeit, wenn ihr eurem Berufe würdig wandele: denn
welche er berufen hat, du will er gerecht und herrlich machen. Amen.
jwilsten Paare: _ , ,
Gore lieber, vie ihn lieben, und die ihn frühe suchen, finden ihn. Wohl euch in Zeit
und Ewigkeit, wenn ihr also thut: denn
Er will euer Vater seyn, und ihr sollt seine Söhne und Töchter seyn. Amen.
dreyzehnten Paare:
Soviel unser getauft sind, die haben Christum angezogen. Wohl euch in Zelt und
Ewigkeit, wenn euer ganzes Leben davon zeuget: denn
so wird an euch gepreiset werden der Name Jesu Christi, und ihr an ihm. Amen.
Zum vierjehnlen Paare:
Gott ists, der in uns wirket bevde das wollen und das Vollbringen nach seinem
Wohlgefallen. Wohl euch in Zeit und Ewigkeit, wenn ihr das erfahret: denn
so werdet ihr des Glaubens Ende, der Seelen Seligkeit erlangen. Amen.
Zum fünfzehnten Paare:
wer Iesum liebt, der hält sein Wort. Wohl euch in Zeit und Ewigkeit, wenn ihr
das beweiset: denn
sein Vater wird euch lieben, und sie werden zu euch .kommen, und Wohnung
bey euch machen. Amen.
Zum sechszehnten Paare:
CKrtstuo ist der weinstock, und ihr seyd seine Reben. Wohl euch in Zeit und Ewig-
feit, wenn ihr an ihm bleibet: denn
seine Rrasc ist in den Schwachen mächtig, und wird euch fest behalten bis ans
tfnde, Amen.
Zum
Zum
Zu»,