74 .
Traetat , den er an Mohammed sandte , wort» er schrieb : Wir wollen unS den Erdkreis theilen , ' die Hälfte für mich , die andere für dich . Indeßen : da die Anmaßungen deS Prinzen von Jemana nicht von gleichen Talenten unterstützt waren , ver , schwand er bald vom Cchauplaz .
Zwischen den Musullmännern und Arabern herschte nun ein allgemeiner Friede . Die mächtig , flen der letztern waren überwunden , die übrigen zu schwach um erwaS zu unternehmen . Die ganze Halb - Insul vom Arabischen bick zum persischen Meerbusen , daS Land Jemana ausgenommen , er - kannte MohammedS Oberherrschaft . Unterrichtet ,
daß die Römer sich rüsieten , machte er einen Kreuz«
* #
Zug nach ( Strien bekannt , wozu vermögende Musull« männer freywillige und wichtige Beysieuern dar - reichten * ) . Ali ward zum Stadthalter in Medina ernannt , und Mohammed führte selbsi seine Trup« pen nach Damasch . Dem Abulfeda zufolge besian -
den
• i
Abubeler gab sein ganzes Vermögen . Otman lieh ? co Cameelc lumFeldzuge schlachten , und gab über« tieß IOOO Solidot aurcof . Ein Solidui wog den 6t ( U
Theil einer »lnze , und die Summa betrügt zü6 ? gttb .