lasten , inwohner rt wäre einjuneh , nPolitick drei Ts» iret vor , eral der 'eher des voraus , leberwin« etrfcher gaß das stellen zu
• * »
fahl
me feiner
BoSra .
»
t bei ihm on einem , auf DiefeS nfen ju e loderte , stantino« pel ,
59
pel * ) , und gänzliche Unterjochung der Nachkönu linge , der Sieger bei Morathsn , Salamin , und Plates erlosch .
Mohammed sandte sogleich zooo Mann nach Mouta , mit Befehl diese grausame Beleidigung und Verle ; ung der Gastfreundschaft zu rächen . Er übergab daS Commandd dieses Corps dem an Aindesstatt angenommenen Zaid , Cohn deS rets , und erklärte den Soldaten , daß wenn dieser getüdtet würde , Jaffar , und wenn auch dieser siele , Abdalla , die Befchihaber - Stelle über» nehmen sollte . Weder brennende Sand'Wüsten noch Mangel kenten den Mut dieser , durch Rache angefeuerten Krieger schwächen . Sie kamen nicht ohne Beschwerlichkeiten ju Mouta an , wo sie hun - dert tausend * • ) Maua vorfanden . Einige wollte«
Mo»

« ) Im Jahr den - 9'May , durch Sultan ! Meham - med Kahn , Sohn Äurad Kahans .
♦ Ubulfeda seht die bestimmte . Summe von 100 , 000 Mann . Wenn wir uns der in unfern Tagen geliefer» ten Schlacht den Narva erinnern , und erwäqen daß » so wie die Schweden damjlt den Rußen an Taetick , die Araber , den in Aken schon erschlasten nnd weich« lichen Griechen an fanatischem Helden« Mut überlegen
waren ;