* 4
maden in Kanaan , Nomaden in Egypten , in ber arabischen Wüste , dann Akerlente und stätig , rt> xublikanisch unter Mose und Iosua , furchlbahr unter David und Salomen , zu Babylon Sklawen , dein CyruS Unterthan , von dem Ueberwinder des DariuS verschont , von den Römern gedruckt , zur Verzweiflung gebracht und zerstreut , hatten sich in Arabien ausgebreitet , und waren durch Verbin» düngen mit den arabischen Völkerschaften mächtig . Aber die jüdische Religion war ohnlängst , wie ein neuerer Schriftsteller * ) bemerkt " man mag nun " auf ihre kehren oder auf ihren äußern GotteS - " dienst sehen , beynahe unkenntlich geworden . " Der jüdische kehrbegrif gründete sich eben so " sehr auf die fabelhaften Sagen einer entstellten " Tradition , welche die Lehrer dieser Religion " ihren vorgeblich geoffenbarten Schriften zur " Seite fetzten / alS auf letztere . Bey der Roheit " ihres Charaeters , bey ihren stolzen Anmaßun - " gen , bey der Verachtung worinn sie hin und wie« " der lebten , bey den Bedrükungcn und Verfol , " gungen , welche sie allenthalben dulden mußten ,
" war
+ ) S . Nachrichten und Bemerkungen über den Algier - tischen Staat . Altena »79 ? . - te Theil .