— 79 —
folgend , nach dein Abendland« kam . aus der Schatzkammer des Ordens zu Cypern 150 , 000 Goldstücke mitbrachte und zehn mit Silber beladene Maulthien» . Als aber 1310 Papst Johann XXII . die Unterdrückung der in Cypern gebliebeneu Tempelritter und die Uebcrgnbe ihrer Besitzungen und Schütze an die Johanniter verfügte , fand man in der dortigen kammer doch noch 26 , ( KM ) Byzantiner ( d . i . 138 , 000 Francs Metall - und 1 , 4 - 12 , 000 Francs Courswerth , und für 15 , 000 Mark silbernes Tafelgeschirr : und diese doch sehr anstündige Summe war angesammelt in nur zeliu Jahren aus dem Ertrage allein der dem Orden noch gebliebenen Besitzungen im Orient ! ' ) Nach alledem kann man , ohne zu hoch zu greifen fürchten zu müssen , das Jahreseinkommen des Tempelherren - Ordens in dem Jahizehut vor seiner Katastrophe getrost auf 00 Millionen Mark veranschlagen . * ) Derselbe hesass also finanziell thatsüchlich eine mehr als königliche Macht . Diese nach ihrer ganzen Bedeutung zu schützen , muss man dann aber noch iu Rechnung ziehen , über welch ein zahlreiches , wohl organisâtes , zu bedingungslosem Gehorsam verpflichtetes Personal das Oberhaupt des dens und das neben diesem eigentlich diese Gemeinschaft regierende General - capitel zu verlugen hatte . Ein Italiener des vierzehnten Jahrhunderts , Ferretti von Vicenza , schätzt die Zahl der 1307—IC in den verschiedenen Processen verdammten Glieder des Tempelherren - Ordens auf 15 , 000 ; das mag zu hoch gegriffen sein : bedenkt mau aber , wie viele sich durch die Flucht der " Verfolgung entzogen , wie viel mehr noch durch schleuniges Ablegen des Ordenskleidcs und Abscheereu des Bartes unter der grossen Menge der gewöhnlichen Ritter und Bürger so zu sagen spurlos schwanden — ( am vollständigsten geschah das in Schottland , wo der Orden , als man gegen ihn vorgehen wollte , mit einem Male weg war und , nur zwei Ritter zum Verhör gebracht wurden ) 1 ) — , berücksichtigt mau endlich die Thatsachc , dass die Tempelherren Flanderns , Lothringens und Spaniens süuimtlich , die des deutsehen Reiches und Italiens wenigstens zum Theil losgesprochen wurden , so wird mau es wohl nicht übertrieben finden , wenn man die Gesammtzahl der dem Orden zu Beginn des cesses angehörigen Glieder auf 20 , 000 veranschlagt hat . 4 ) Was liiess das aber vollends in jenen Zeiten , wenn eine so zahlreiche Genossenschaft ,
1 ) Ebenda * . 20t—5 . König Leon I . von Armenien schützt die Besitzungen des Ordens in seinem Bei che allein auf 20000 Byzantiner . ( Buluze , Kpnc Imio - centii III . , I , 033 . ) d . Ii . 190000 I'rcs . Metall - «»der V / t Millionen Fres . Courawcrth !
2 ) Wileke II , 51 .
3 ) Co ti eil . Brit . II . 380 .
4 ) Gronvello 244 .