— 45 —
inn»'rung schon will an das dreimalige Verlcuguen Christi durch Petrus und eine symbolisch zu nehmende Nachahmung desselben . 1 )
Sprechen schon diese Thatsachen für das Vorhandensein geheimer Statuten im Tempelherren - Orden , so wird dasselbe nun auch noch durch eine Reihe anderer Momente wahrscheinlich gemacht und endlich durch einige ganz positiv lautende Angaben ausdrücklich bestätigt . Kin grosser Theil der Zeugen , welche über die anstössigen Aufnahme - Ceremonieu kunft geben , führt dieselben auf bestimmte , hie vorschreibende Satzungen zurück . ' ) Weiterhin ergiebt sich dann , dass diese Geheimstatuten nicht etwa bloss durch mündliche Ueberlieferung erhalten wurden , sondera auch handschriftlich aufgezeichnet existirten . Gervais de Beau vais sah bei . einem der Ordensobern ein kleines Buch mit dem Ordensstatut von 1128 , das ohne Bedenken gezeigt wurde , wusste aber , dass derselbe noch ein anderes Buch mit Statuten besessen habe , mit dem er sehr geheim gethan und das er rum keinen Preis der Welt Jemandem gezeigt hätte . " » ) Ein anderer Zeuge hat bei einem Tempelherren ein Buch mit den ihm natürlich sehr löblich erscheinenden Statuten von 1128 gesehen , von dem Betreffenden aber hören müssen , dass es daneben im Orden noch andere Statuten gebe ; sein Gewährsmann , so fügt der Zeuge hinzu , habe dabei geseufzt und gemeint , wenn er diese Geheimstatuten Jemandem offenbarte , so würde er deshalb viel zu leiden haben . 4 ) Wir boren ferner , dass es den Ordensbrüdern ausdrücklich untersagt war , Abschriften der Ordensregel und der nach dieser Regel aufgesetzten Statuten zu
1 ) Grouvellc 51 , Dupuy I , 89 .
2 ) Es wird gesprochen von pune ta religioni * , punita ordinis , observantia ordinis . S . die Auklageartikel 84 u . 8G ( ( iron ve Ile 339—40 ) und u . A . die Aussagen Kuynulds de Bergeron und des Grosspriors Raymond v . Vussiniuc bei Michelet I , 591 u . 234 ; secundum nostras constitutione« , Kaynouard 282 ( vgl . Lo iseleur 41 ) und dann namentlich die Aussage Bertrands de Mnrtignac , der verpflichtet wurde , post multas promissione« de statuti» et secreti» ordinis observandis ab eo facta« . Michelet LI , 404 .
3 ) Michelet I , 175 : — quod habebat quendam librimi parvulum , quem bene ostendebat , de statuti« ordinis , sed alium sccretiorem habebat , quem pro toto mundo non ostendebat .
4 ) Ebenda« . 177 : — quod quidam templariorum — habebat quendam librum continentem plura statuta dicti ordinis , quae videbantur ipsi testi satis bona , cui dixit : Alia sunt statuta in ordine nostro quam sunt i sta . Et idem frater dicebat qua«i gemendo , quod erant alia pu ne ta in dicto ordine , quae non uuderet alicui revelare , et si revelaret , haberet de hoc multum pati .